Monatsarchiv für September 2006

Und dabei les’ ich doch so wenig…

Mittwoch, den 27. September 2006

… dachte ich mir, als Dosi mich taggte und ich mich nun in die Reihe derer einzugliedern habe, die mit ihrem Lesepensum prollen. Das Problem ist nur, dass ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich, obwohl in einem Buchladen arbeitend, tatsächlich weit entfernt vom Typos des Viellesers bin. (Da fällt mir ein: Die Sachkompetenz [...]

Von Sinn und Unsinn eines “Events”

Samstag, den 23. September 2006

Obwohl ich zu lange Posts zu vermeiden versuche, werde ich heute meinem Gedankenfluss erliegen: Ich frage mich in der letzten Zeit vermehrt in wie weit die Eventkultur, von der ich (mit den zweiwöchentlichen Treffen des P-Shuttles) teils Teil bin, dazu beiträgt, dass wirklich Gemeinde als Gemeinschaft gelebt wird. Unterstützt eben diese Eventkultur nicht unsere Konsumwünsche [...]

the ultimate one and onlys

Dienstag, den 19. September 2006

Ob beim Autofahren, Lexikas lesen, Einschlafen oder hausmännische Pflichten erledigen – seit einigen Tagen begleitet mich eine Mischung aus Elektronoise, Gitarrenkrach, wirren Lyriks aber auch und vor allem unglaulich kreative Melodien und Verknüfungen dieser: Souljunk sind die Underground-Helden der Tage und der Vortage. Ich muss und möchte euch vor allem die älterene Platten 1955,1953 und [...]

Die Zeit der Ungewissheit ist vorbei…

Donnerstag, den 14. September 2006

… denn gestern hat die Katrin ihr Visum bekommen!!! Das heisst, dass wir nun endlich Gewissheit haben: Wir werden heute in genau zwei Monaten Deutschland verlassen! Es waren schon etwas abenteurliche letzte zwei Wochen … Wir konnten nicht alle Anforderungen der Botschaft (Lungenfunktionstests, klinische Diagnose usw.) erfüllen, weil die verbleibende Zeit dafür nicht mehr gereicht [...]

Verstehen oder Häääh?

Montag, den 11. September 2006

Mit Freude hab ich im Juli einen Kurs zu Hermenutik und Exegese besucht und komme nun endlich dazu ihn zu bearbeiten. Ich begab und begebe mich mit nicht unwesentlich vielen und nicht minder wesentlichen Fragestellungen in diese Thematik, die ich hier mir euch teils teilen will. Sicherlich ist so ein Post und vielleicht auch dieser [...]