Monatsarchiv für Oktober 2007

Lohfink zur Bergpredigt

Montag, den 29. Oktober 2007

Lohfink beschäftigt sich recht ausführlich mit der Frage an wen, exegetisch gesehen, die Bergpredigt gerichtet ist – und schließt: „Die Bergpredigt richtet sich also nicht an den isolierten Einzelnen, sie richtet sich auch nicht an eine Elite innerhalb der Kirche und sie richtet sich erst recht nicht unmittelbar an die gesamte Welt. Sie ist vielmehr [...]

Bernd zur Bergpredigt

Montag, den 29. Oktober 2007

Bei einem Wochenende mit dem CVJM Heimerdingen, hab ich die Chance genutzt und mich mit Bernd über die unten stehenden Fragen unterhalten. Bernd ist stellvertretender Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens und nicht minder aktiv in der Politik. Letztens eben hat er sich mit der Angela unterhalten. Wie auch immer. Wenn jemand in Politik und Wirtschaft in [...]

?????????? Fragen zur Bergpredigt

Dienstag, den 23. Oktober 2007

Sind die Worte der Bergpredigt wörtlich oder übertragen zu verstehen? Beziehen sie sich nur auf den einzelnen Jünger und die Gemeinde? Oder ist sie auch in Gesellschaft und Politik umsetzbar? Und wenn nicht, wird dann nicht die christliche Existenz für manche Lebensbereiche und Berufe (z.B. für einen Soldaten, einen Polizisten, einen Richter oder eben einen [...]

Stuhlmacher zur Bergpredigt

Freitag, den 19. Oktober 2007

(Kurze Vorbemerkung: Nach einem länger andauernden Gespräch über das Thema Bergpredigt erzähle ich Kasi von Stuhlmacher. Mit einem müden Blick erwidert sie: “Ich bin jetzt auch ein Stuhlmacher” – und geht zur Toilette.) Im Moment habe ich Peter Stuhlmachers Aufsatz zur Seite gelegt und möchte euch daran teilhaben lassen. Stuhlmacher hält an der Umsetzbarkeit der [...]

Ich solidarisiere mich…

Mittwoch, den 17. Oktober 2007

… mit den mittlerweile niedergeschlagenen gewaltlosen Demonstrationen in Birma, den verfolgten Mönchen und den Unterdrückten diesen Landes! Ich hab ein wenig gezögert diesen Eintrag zu schreiben, weil ich die Komplexität des Geschehens erahne. Deshalb bin ich allem ein wenig hinterher und möchte dennoch – um der Kontinuität des Öffentlichmachens willen – mich dazu äußern. Ich [...]

Bloody british humor

Dienstag, den 16. Oktober 2007

Ich will dieses Örtchen zwar nicht zum Werbebanner verkommen lassen, ich kann mir doch nicht verkneifen diesen englischen Werbestreifen zu posten, auf den mich Horst aufmerksam gemacht hat. Viel Spaß.

Ragaz zur Bergpredigt

Donnerstag, den 4. Oktober 2007

Auf die Gefahr hin, dass die meisten meiner Blogleser die folgenden Einträge vielleicht langweilig finden, will ich euch doch mit in mein Studieren hineinnehmen. Nachdem ich versucht habe mir einen Überblick zu verschaffen, lese ich mich seit einigen Tagen durch die Wirkungsgeschichtes der Bergpredigt seit dem ersten Weltkrieg. Neben einem Verständnis, das Christus als Hauptgegenstand [...]