Monatsarchiv für Juni 2008

Inklusiv und radikal versöhnungsbereit

Mittwoch, den 25. Juni 2008

Klar, es musste schon eine Erscheinung her und selbst die hat Hananias offensichtlich nicht gleich überzeugt. Und ja, die Jünger in Jerusalem hatten zuerst Schiss ihn willkommen zu heißen. Trotzdem: Wie inklusiv, wie radikal vergebend die frühe Gemeinde gewesen sein muss, zeigt sich für mich daran, dass Saulus in die Gemeinde aufgenommen wurde. Der, der [...]

Das Evangelium der ganzen Schöpfung verkündet?

Donnerstag, den 19. Juni 2008

Wie verstehst Du die folgenden Worte? “… und weicht nicht von der Hoffnung des Evangeliums, das ihr gehört habt und das gepredigt ist allen Geschöpfen unter dem Himmel.” (Kolosser 1,23) Meint Paulus hier wirklich, das Evangelium sei allen Geschöpfen verkündigt worden, also auch den Tieren, den Pflanzen und Steinen? Wie hat das wohl konkret ausgesehen? [...]

Meine Weggefährten der vergangenen eineinhalb Wochen

Mittwoch, den 18. Juni 2008

Wie schon gesagt, belege ich gerade ein Kurs an der AWM. Ich genieße in vollen Zügen das internationale Flair dort. Außerdem habe ich Hochachtung vor diesen gestandenen Männern und Frauen, die teilweise schon Jahrzehnte lang in anderen Kulturen leben und arbeiten. Deshalb möchte ich dir kurz zwei meiner Sitznachbarn vorstellen: R. (rechts im Bild) z.B. [...]

Unsortiertes Fragen

Dienstag, den 17. Juni 2008

Seit einer Woche belege ich den Kurs "Biblische Theologie der Mission" an der Akademie für Weltmission in Korntal beim Dozenten Hans-Ulrich Reifler vom theologischen Seminar St. Chrischona – geballte evangelikal-pietistische Ladung also. Das lässt mich meine bisherigen undurchdachten Ansätze hinterfragen. Mit diesem Eintrag will ich dich – lieber Leser – an diesen, im Kurs mitgeschriebenen [...]

Ein wenig Gottesdienst vom Bett aus

Sonntag, den 15. Juni 2008

In unserer Nachbarschaft fand soeben einer der – in Kirchengemeinden beliebten – “Gottesdienste im Freien” auf dem Straßenfest des Handharmonika-Clubs statt. Beeindruckt von der Tatsache, dass die Gemeinde überhaupt dort feierte, konnte ich die letzten Minuten über die Lautsprecher noch vom Bett aus, nachdem ich aufgewacht war, mitverfolgen. Wann Schluss war, bezeugte dieses Mal nicht [...]

Monastisches Leben als Ganzheit

Sonntag, den 8. Juni 2008

Monastisches Leben ist meiner Beobachtung nach nicht selten vom Wunsch der Ganzheit angetrieben, vom Anliegen in aller Gänze Jesus nachzufolgen. Sowohl Br. Felix wie auch Br. Reto von den Christusträgern nannten dies so als Grund, warum sie Mönch geworden waren: "Weil ich etwas Ganzes für Jesus machen wollte." Daran wurde ich erinnert, als in der [...]

Was Sigur Ros und Yoko Ono nun gemeinsam haben…

Dienstag, den 3. Juni 2008

Sigur Ros bieten auf ihrer Homepage einen Free-Download ihres neuen Liedes mit dem uns vielsagenden Titel "Gobbledigook" an. Wer die letzten Platten gehört und gemocht hat, der wird vielleicht etwas überrascht sein: Akku-Klampfe, Trommeln und Hippie-Chöre bestimmen die musikalische Landschaft. Appropos Landschaft: Wer auf Yoko-Ono-Nackedei-Style steht, der kann sich auch das Video im Stream anschauen. [...]