Monatsarchiv für Juli 2008

Verändert sich zuerst das Innere und dann das Verhalten oder ist es anders herum der Fall?

Sonntag, den 27. Juli 2008

Bei Johannes habe ich gerade ein schönes kleines (17 minütiges, englischsprachiges) Video angeschaut, in dem A.J. Jacobs von seinen Experiment erzählt, in dem er ein Jahr so genau wie möglich der Bibel entsprechend zu leben versuchte (wovon er auch in seinem Buch “The Year Of Living Biblically” schreibt). Neben anderen erstaunlichen Resumés hat mich seine [...]

Berufswahl

Donnerstag, den 24. Juli 2008

Kasi, als sie den Schmöker "Studien- und Berufswahl 2007/2008" von der Bundesagentur für Arbeit durchblättert: "Ich weiß, was ich mache: Ich geh zur Bundeswehr!" … Aha. Ok. … Oder sollte es doch der Master-Studiengang "Lebenslanges Lernen" auf der HU in Berlin (siehe S. 292) sein? Das gilt es für uns in den nächsten Wochen und [...]

Dienstag, den 22. Juli 2008

Ich freue mich sehr davon zu erzählen zu können: Unsere Initiativgruppe “Emergente Kommunitäten” trifft sich das erste Mal!!! Aber nicht nur die Initiativgruppe, wie sie sich bisher zusammensetzt: Wir wünschen uns auch, dass Leute dazukommen, die sich mit unserem Anliegen verbunden fühlen. Deshalb will ich an dieser Stelle die Einladung zum Forum aussprechen: “Wie überall [...]

Bekehrung als Prozess?

Dienstag, den 8. Juli 2008

Bei der Lektüre des Buches "Conversion in the New Testament: Paul and the Twelve" von Richard V. Peace stoße ich auf die Frage, welche in mir schon häufiger aufkam: "Was stellten sich diese Männer (die Jünger, d.Verf.) vor, dass sie tun würden, nachdem sie begannen Jesus nachzufolgen? Was dachten sie, wem sie hier nachfolgen? Was [...]